***

aus all den sternen, hattest du mich erwählt.

krieg kaum luft,

weil jeder schlag des zeigers mich quält

was hat das schicksal mit mir vor,

wohin soll mein weg mich führen,

warum ist verschlossen meines herzens tor,

meine seele schreit nach dem fehlenden stück,

- dem mund, dessen kuss mir bedeutet hat mein glück.

10.1.10 18:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen